Des matériaux en bois au meilleur de leur forme

WERZALIT propose des solutions individuelles en matériaux bois de haute qualité dans le monde entier. La gamme de produits comprend des éléments de façade et de balcon, des appuis de fenêtre, des revêtements de terrasse, des plateaux de table pour l’extérieur et des lattes à ressort de haute qualité en bois de hêtre ainsi que des pièces moulées industrielles.
En qualité de fournisseur pour produits industriels, nous livrons aux fabricants de literie des lattes souples en contreplaqué pour les sommiers ; notre gamme de production comprend par ailleurs des produits semi-finis comme le stratifié et les contreplaqués ainsi que les cœurs en aggloméré pour les chaises de bureau. Le composite bois-polymère (WPC) S2 est une nouvelle branche de production pour le secteur de la construction et de l’industrie

Histoire

En 1923, Jakob Friedrich Werz crée à Göppingen une petite usine de fabrication de colle animale destinée à approvisionner les menuiseries locales et les entreprises de fabrication de contreplaqué.
En 1941, il reprend à Oberstenfeld, district de Ludwigsburg, l’exploitation d’un client, qui fabriquait du contreplaqué moulé (sièges et dossiers de chaises, boîtiers en contreplaqué pour l’industrie allemande de la radio et du phonographe, etc.).

A partir du milieu des années1950, un procédé complètement nouveau est développé, le procédé WERZALIT qui sera breveté par la suite, consistant à fabriquer des articles prêts à l’usage tels que des plateaux de table, des plateaux de service des panneaux muraux, etc., à partir de bois finement aggloméré, de colle de résine artificielle et d’additifs – telles sont les origines du matériau en bois WERZALIT.

WERZALIT devient progressivement une désignation de matériau, synonyme du procédé et du nom de la société. Le savoir-faire du procédé WERZALIT en matière de production est protégé par de nombreux brevets. Le procédé sera licencié au fil du temps en Allemagne, comme à l’étranger.

Management

• Martin Troyer
• Josef Lienharter

PEFC-Holz für nachhaltige Produkte

Das wichtigste Rohmaterial für Produkte aus WERZALIT ist Holz. In Deutschland wird Industrieholz verwendet, das aus Wäldern in einem engen Radius von weniger als 100 Kilometern stammt. Die Umweltmanager im Haus achten darauf, dass es sich bei den Holzlieferanten ausschließlich um PEFC-zertifizierte Forstwirtschaften handelt.

PEFC – ‚Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes’. (Programm zur Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen) ist eine unabhängige gemeinnützige Nichtregierungsorganisation. Sie arbeitet weltweit für die Bewertung und gegenseitige Anerkennung von nationalen Waldzertifizierungsprogrammen.

Ökonomische, ökologische und soziale Standards

Die Waldzertifizierung kann nur erfolgreich sein, wenn das Holz mit PEFC-Zertifikat den Endverbraucher erreicht. Dazu ist auch eine Zertifizierung der holzwirtschaftlichen Betriebe in der Produktkette notwendig. Seit Jahren kooperiert WERZALIT mit zertifizierten Forstbetrieben. Vorrangiges Ziel von PEFC ist die Dokumentation und Verbesserung der nachhaltigen Waldbewirtschaftung im Hinblick auf ökonomische, ökologische sowie soziale Standards.

Sicherheit für verantwortungsvolles Handeln

Das PEFC-Zertifikat bietet Käufern von Holzprodukten die Sicherheit, dass die Hersteller durch ihr Handeln eine nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern fördern. Es weist WERZALIT als verantwortungsvollen und ökologisch handelnden Hersteller aus.

 

Qualitäts- und Energiepolitik 

Seit Gründung des Unternehmens WERZALIT fühlen wir uns als Hersteller von hochwertigen und langlebigen Produkten aus Holzwerkstoffen dem Gedanken der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung verbunden. Ausgedrückt wird dies nicht zuletzt durch unseren Slogan „beständig seit 1923.“

Innovative Bauelemente und Industrieformteile aus hochwertigen Holzwerkstoffen fürs Wohnen und Bauen. Individuelle Lösungen verbunden mit Innovationen – so lautet unser Firmenanspruch. WERZALIT Produkte zeichnen sich zudem durch hohen Innovationsgrad – sichtbar an zahlreichen eigenen Patenten – aus.

Grundphilosophie unseres Unternehmens ist die Herstellung und Lieferung von hochwertigen und langlebigen Produkten. Dies gilt auch für unsere Dienstleistungen von der ersten Kontaktaufnahme mit dem Kunden über die Beratung bis zum Kundendienst. Wir fühlen uns als Hersteller dem Gedanken der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung verbunden. 

Die WERZALIT Qualitäts- und Energiepolitik bildet den Rahmen zum Festlegen und Bewerten von Zielen. Sie bindet unsere Mitarbeiter in die ständige Verbesserung der Qualität ein. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter ist für die Qualität seiner Arbeit verantwortlich! 

Qualitäts- und Energiemanagement ist unabdingbarer Teil unserer Unternehmenskultur und eine Führungsaufgabe auf allen Unternehmensebenen. Die oberste Führung stellt alle Ressourcen und Informationen zur Verfügung, die notwendig sind, um die Qualitäts- und Energiepolitik umzusetzen und die strategischen und operativen Ziele zu erreichen. Die EN ISO 9001 und EN ISO 50001 sind die Grundlagen unseres Managementsystems. Durch ständige Verbesserung unserer Produkte und Prozesse, durch laufende Durchführung von Prüfungen und Messungen sowie durch die Zusammenarbeit mit öffentlichen Institutionen und Prüfinstituten stellen wir sicher, dass:

  • die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen einen entscheidenden Beitrag für Zufriedenheit und Erfolg unserer Kunden leistet.
  • wir ein standortnaher Holzeinkauf aus nachhaltiger Forstwirtschaft bevorzugen.
  • energiebewusste Beschaffung und sparsamer Umgang mit Energie die Umwelt und der uns anvertraute Lebensraum geschont wird und die energiebezogene Leistung verbessert wird.
  • wir sämtliche Maßnahmen zur Minimierung von Umweltauswirkungen setzen.
  • die Sicherheit unserer Mitarbeiter an allen Arbeitsplätzen gewährleistet ist.
  • unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig an Maßnahmen der Aus- und Weiterbildung teilnehmen, was zusätzlich das Qualitätsbewusstsein fördert.
  • verantwortungsvolles Handeln gegenüber Gesellschaft, Umwelt und Region innerhalb und außerhalb des Unternehmens einen integrierten Bestandteil unseres Qualitätsdenkens bildet.
  • die Verbesserung der energiebezogenen Leistung erfolgreich verfolgt und umzusetzen wird.
  • die Erfüllung der gesetzlich geltenden Anforderungen eingehalten wird.

Durch die Befolgung von konsequenten Energiemanagement-Richtlinien ist WERZALIT besonders energieeffizient und trägt so zur Erhaltung einer lebenswerten Umwelt bei. Details zum Energiemanagement bei WERZALIT finden Sie in unserem Downloadbereich.

Les plus belles connexions en bois

WERZALIT fait appel à des matériaux modernes aux propriétés matérielles extrêmement positives telles que la durabilité et le caractère écologique.

Fait pour durer

Les matériaux WERZALIT font l’objet de tests de résistance extrêmes tels que des essais de gonflement et des tests de décollement de la peinture en cours de production. Le matériau est exposé à des facteurs et des variations climatiques extrêmement divers entre -20 °C et +70 °C à l’intérieur de chambres climatiques spéciales. Des façades test sont exposées depuis 30 ans au vent et aux intempéries sur les champs d’expérimentation WERZALIT. Les profils de façade WERZALIT sont également contrôlés du point de vue de la sécurité anti-sismique.

Matériau en bois WERZALIT

Le matériau en bois éprouvé de WERZALIT est utilisé dans nos profils de balcon et de façade, nos appuis de fenêtre et nos plateaux de table. Les propriétés naturelles du bois sont associées à la résistance de la résine de qualité dans un procédé de fabrication breveté. Le revêtement est fondu de manière insoluble avec le matériau en bois haut densité.

Composite bois-polymère S2 (WPC)

Les produits pour terrasse sont fabriqués en composite bois-polymère (WPC) S2. WERZALIT a développé avec S2 un matériau associant les avantages du bois et du plastique. Celui-ci se travaille aussi simplement que le bois et est en même temps formable et liquide comme un thermoplastique. La technologie d’extrusion et de moulage par injection auparavant réservée aux matières plastiques est désormais également utilisée pour le bois avec le composite S2. Le S2 possède une structure fibreuse incomparable en polymère teint et en fibres de bois.

Plaques en stratifié haute pression

Les panneaux compacts WERZALIT sont formées de plusieurs bandes de cellulose imprégnées de résine et pressée de manière à former une plaque homogène. Les bandes du cœur lui confèrent la stabilité requise pour les opérations d’usinage. Le papier décoratif imbibé de résine mélaminée, l’une des résines les plus dures, et le dessus transparent, constituent une surface extrêmement résistante. La structure de la plaque est adaptée précisément pour une utilisation comme revêtement de façade et de balcon.

Das Wichtigste über WERZALIT

Firmendaten
• 1923 Gründung
• 450 Mitarbeiter
• Jahresumsatz 2019 von Euro 50 Millionen

Zentralverwaltung und Sitz
71720 Oberstenfeld
Gronauer Straße 70

Produktionsstätten
• 37339 Gernrode/Niederorschel (Thüringen)
• 17300 Rochefort (Frankreich)
• 305500 Lugoy (Rumänien)

Verkaufsorientierung
weltweit


Certifications et récompenses

Nos objectis

WERZALIT est le choix privilégié pour nos clients.

Notre mission

Produits durables à base de bois pour une satisfaction totale

Notre vision

Nous voulons fournir le meilleur service à tous les niveaux